Bildung - Beratung - Kultur - Altes Wissen

easy me & you

Mit Leichtigkeit das Abenteuer Beziehungen gestalten

2014 erschienen

Mit Leichtigkeit das Abenteuer Beziehungen gestalten

2014 erschienen

Inhalt

Lust auf etwas mehr Leichtigkeit in Ihren Beziehungen?

„Es braucht nur eine/n, um eine glückliche Beziehung zu haben." Ausgehend von dieser provokanten und auch Mut machenden These aus der hawaiianischen Philosophie bietet dieses Buch Anregungen zu Freude, Harmonie und einem liebevollen Umgang mit sich selbst und anderen an.

Es geht darum, Schritt für Schritt eigenes Verhalten zu erkennen, aus (immer gleichen) Mustern auszusteigen und das eigene Leben wieder in die Hand zu nehmen. Beziehungen gelingen, wenn wir uns selbst lieben und unsere innere Haltung bewusst gestalten. Ein lohnenswertes Vorhaben, das viel Freude machen kann.

Einblick

Es geht immer um Beziehungen
Unsere Beziehungen sind im Mittelpunkt unseres Lebens. Zu allererst die Beziehung zu uns selbst und dann die zu anderen.

1. Abenteuer-Spiel Leben
Wir selbst gestalten unsere Beziehungen. Wenn wir das als Abenteuer begreifen können, wird's nicht nur spannender, sondern eröffnet uns darüber hinaus neue Möglichkeiten.

2. Ich...
Der Ausgangspunkt für alles Erleben, Erfahren und Gestalten liegt in uns selbst. Sich selbst kennenlernen und die beste Ausgabe von sich selbst entwickeln – ein lohnenswertes Vorhaben, das durchaus Freude machen kann.

3. ... und die anderen
In der Beziehung zu anderen Menschen sind Leichtigkeit, Freiheit und Freude von größtem Wert. Auch wenn es manchmal Herausforderungen gibt, in den Begegnungen mit anderen warten so viele schöne Geschenke auf uns.

4. Innere Haltungen und äußere Begegnungen
Wir kommunizieren unsere innerste Wahrheit über Körpersprache und Haltung nach außen. Es lohnt sich verschiedene Wege der Haltungsarbeit auszuprobieren und neue Erfahrungen zu machen.

5. Liebe dich selbst – und deine Nächsten
Im hawaiianischen Verständnis ist Liebe mit Glück, Freude, Offenheit, Zuversicht und Harmonie verbunden. Diese Liebe entwickeln wir am besten zuerst für uns selbst, um sie dann auch unseren Nächsten zu schenken.

6. Gut für mich sorgen
Wenn wir gut für uns sorgen, wachsen Kooperation, Liebe und Freude. Wir stärken uns selbst und können so wiederum andere stärken. Für positive Beziehungen in uns und um uns herum.

7. Menschliche Erfahrungen
Herausforderungen und Schmerz können dazu beitragen, dass wir uns weiter entwickeln und dem Leben öffnen. Wir nehmen Kontakt mit der unendlichen Weisheit unserer Seele auf und machen neue Erfahrungen möglich.

8. Berührbar bleiben
Je mehr Tiefe wir kennen, desto mehr Leichtigkeit wird in uns sein. Berührbar sein heißt, das Leben in vollen Zügen zu erfahren und sich immer wieder an einer ganzheitlichen Harmonie und einem persönlichen Sinn auszurichten.

9. Gemeinsam
Wahrhaft menschliche Begegnungen und Neugierde auf die Vielfalt bringen uns zu einer universellen Fülle, in der alles noch besser und bunter werden kann. Wie schön ist es doch, dass wir in einem Netzwerk von Beziehungen leben.

10. Es geht immer um mich!
Ich selbst gestalte mein Leben und meine Beziehungen. So finde ich Leichtigkeit, Freude und Sinn.

Online-Angebote im Gedankenfreiraum

Lösungen mit Leichtigkeit

Im Gedankenfreiraum findest du online Inspirationen, Anregungen und konkrete Unterstützung für deine Herausforderungen und wenn du den Wunsch hast, dein Leben noch ein wenig bewusster zu gestalten.

Weitere Informationen!

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie stets die neuesten Termin-Infos!

Newsletter

Jetzt zum Newsletter anmelden